Flyer

STREIK!
Wir sind alle amazon!

Die meisten haben schon einmal bei amazon bestellt: Es geht meist schnell, ist günstig und wird direkt nach Hause geliefert.

Was passiert hinter den Kulissen?
Leider basiert der Erfolg des Geschäftsmodells amazon aber auf schlechten Arbeitsbedingungen. Die Arbeitenden werden permanent und systematisch überwacht und sind einem zermürbenden Leistungszwang ausgesetzt. Dieser kristallisiert sich insbesondere in den gezielt eingesetzten, mit Existenzängsten spielenden Feedbackgesprächen. Denn 2/3 der Beschäftigten leben mit befristeten Arbeitsverträgen und damit in ständiger Angst um die eigene Zukunft. Sie arbeiten zudem bis in die späten Abendstunden, ohne dass dies mit Zuschlägen honoriert wird.
Auch die Situation der LeiharbeiterInnen, insbesondere der mit migrantischem Hintergrund, stellt sich schlecht dar. Viele sind in dürftigen Unterbringungen einquartiert und wurden bis zur Aufdeckung durch eine TV-Doku vor kurzem von einem Sicherheitsdienst mit Verbindung in die neonazistische Szene „beschützt“.

Was hat das mit uns zu tun?
Amazon ist einer der wichtigsten Arbeitgeber in Leipzig und setzt die Standards für eine ganze Branche. Viele von uns arbeiten neben dem Studium zu ähnlich prekären oder noch schlechteren Bedingungen. Amazon erfüllt eine Signalfunktion auch für andere Unternehmen. Darum lohnt es sich, dort bessere Arbeitsbedingungen zu erkämpfen.
Daher solidarisieren wir uns mit dem Streik der MitarbeiterInnen von amazon. Wir unterstützen die Forderungen der Gewerkschaft ver.di u.a. nach Einbindung in den Branchentarifvertrag des Einzel- und Versandhandels, der Auszahlung von Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie der Zahlung des Nachtzuschlags.

Was kannst du tun?
Wir rufen auf zum „KonsumentInnenstreik“! Bestell etwas bei amazon.de und schicke es zurück. Anbei legst du diesen Flyer oder einen eigenen Brief, indem du die Missstände kritisiert. Du unterstützt damit eine Aktion der MitarbeiterInnen von amazon und zeigt Ihnen damit, dass sie nicht alleine stehen. Dir entstehen dabei keine Portokosten, wenn der Preis über 40 EUR liegt und du innerhalb von 14 Tagen ab Erhalt der Ware zurückschickst.

Bündnis zur Unterstützung der Streikenden bei amazon
http://streiksoli.blogsport.de // streiksoli@riseup.net


1 Antwort auf „Flyer“


  1. 1 Texte von uns « Solidarität mit den Streikenden bei Amazon! Pingback am 24. Oktober 2013 um 18:50 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.